Tageslehrgang am 04.03.2017
In diesem Lehrgang begleite ich Sie und Ihr Pferd bei der Erkundung und Konfrontation mit neuen und angsteinflößenden Gegenständen.
Mein Ziel ist es, das Vertrauen zwischen Reiter und Pferd zu stärken und Ihnen eine klare Strategie zu vermitteln, um in schwierigen Situationen schnell und überlegt zu handeln.
Ich hole Sie dort ab, wo Sie mit Ihrem Pferd stehen. Die Anforderungen werden langsam und behutsam gesteigert. Wir lernen die Reaktionen Ihres Pferdes zu lesen und auf seinen individuellen Charakter einzugehen.
Wir werden der Frage nachgehen, wie viel Druck sinnvoll ist und herausfinden, wie wir durch positive Verstärkung, die Neugierde und das Interesse Ihres Pferdes an fremden Gegenständen erwecken können.
Auch im Umgang mit schwierigen Pferden stehe ich Ihnen ruhig und fachkundig zur Seite.
Jedes Pferd ist es Wert einen individuellen Weg zu gehen!
Ich freue mich auf Sie.
Ihre Ellen Keßler
Die Veranstaltung findet statt am 04.03.2017. Veranstaltungsort ist der Islandpferdehof Neetzetal, Bruchweg 12, 21379 Rullstorf.
Beginn um 9 Uhr, Ende gegen 18 Uhr.
Der Lehrgang beinhaltet zwei Übungseinheiten jeweils ca. 30 Minuten und eine Theorieeinheit.Die Unterbringung der Pferde in Boxen oder Paddocks ist kostenlos. Heu steht zur Verfügung. Die Boxen müssen sauber hinterlassen werden. Ein gemeinsames Mittagessen ist gegen Kostenbeteiligung geplant.
Die Teilnahmegebühr beträgt, 85 € (inkl. USt). Zuschauer, die auch an der Theorie teilnehmen möchten, zahlen für den ganzen Tag, 15 € (inkl. USt).
Anmeldung und Fragen bitte an: ellen@reiten-im-dialog.de
Sie erreichen mich auch telefonisch unter der Nummer: 0172/1037680.