Trainingstag am 25.3.2017 in Rullstorf.
 
Das Frühjahr hält so langsam Einzug und mit dem Auftauen der Reitplätze, erwachen auch unsere Trainingspläne und -Ideen wieder aus dem Winterschlaf. Nicht jeder konnte auch im Winter kontinuierlich weiter trainieren, oder zumindest den Trainingsstand erhalten. Oft sind die dunklen Monate die Zeit der Bodenarbeit.
Egal wie Sie und Ihr Pferd den Winter verbracht haben, dieser Trainingstag bietet sich an, um mit neuem Schwung und frischem Wind in die kommenden Monate zu starten.
Inhaltlich gestalte ich den Tag individuell nach Ihren Wünschen. Wir können Ihr Pferd am Boden lösen und gymnastizieren, im Sattel arbeiten, oder den Einstieg in das gebisslose Reiten finden. Auch Freiarbeit ist möglich. Für die Theorie suche ich die größtmögliche Schnittmenge zwischen den Teilnehmern. Themen wie, Hilfengebung, Biomechanik, oder Trainingslehre können Inhalte sein.
Mein Ziel ist es, das Sie fokussiert und mit neuen Ideen nach Hause fahren, mit dem Wissen im Gepäck, wie Sie zu Hause selbstständig weiter üben können
Ich freue mich auf Sie.
Ellen Keßler
 
Die Veranstaltung findet statt am 25.03.2017. Ort ist der Bruchweg 3, 21379 Rullstorf.
Beginn um 9 Uhr, Ende gegen 18 Uhr.
Der Lehrgang beinhaltet zwei Übungseinheiten jeweils ca. 30 Minuten und eine Theorieeinheit.
Die Unterbringung der Gastpferde im Paddock ist gegen eine Beteiligung an der Verpflegung (z.B. Kuchen) möglich. Der Paddock muss sauber hinterlassen werden. Ein gemeinsames Mittagessen ist geplant.
Die Teilnahmegebühr beträgt, 85 € (inkl. USt). Zuschauer, die auch an der Theorie teilnehmen möchten, zahlen für den ganzen Tag, 15 € (inkl. USt).
Anmeldungen und Fragen bitte per E-Mail (ellen@reiten-im-dialog.de) oder telefonisch (0172/1037680).